Stadtführer Gütersloh
Ein Wegweiser durch eine
junge Stadt mit langer Geschichte

von Matthias Borner & Detlef Güthenke 

Was es doch in Gütersloh alles zu sehen gibt! Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll: Ein Botanischer Garten, der keiner ist. Eine Kirche vom Architekten des Berliner Olympiastadions. Bewohner, die auf dem Eise grasen können. Die Wiege eines weltbekannten Weihnachtslieds. Fabelwesen mitten im Stadtpark. Eine Pastorenfabrik. Ein Fußballstadion mit integriertem Schießstand. Die kürzeste Meile der Welt. Ein neues Theater. Um mal nur das Wichtigste zu nennen. Das alles und noch viel mehr gibt es in Gütersloh. Und wo genau, das zeigt Ihnen dieser Stadtführer.

Matthias Erpho Borner, Jahrgang 1974, ist gebürtiger Bertelsmann und zertifizierter Gütersloh-Stadtführer. Seine Ostwestfälisch-Wörterbücher wie "Pölter, Plörre und Pinöckel" sind regionale Bestseller. - Detlef Güthenke, Jahrgang 1958, zog mit drei Jahren der guten Luft wegen an die Dalke. Sein Foto-Film-Studium in Bielefeld schloss er als Diplom-Designer ab. Er ist Bildautor zahlreicher Gütersloh-Bücher.  

112 Seiten, Format 11,8 x 18,2
mehr als 100 Farbfotos, 3 Karten

ISBN 978-3-936359-43-5
10,80 Euro

 

 

 

Stadtführer Bielefeld
Ein Wegweiser zu Plätzen und Parks, 
durch Geschichte, Kultur und Landschaft

von Roland Siekmann 

„Dieser Stadtführer will keine Vorgaben machen, wohin oder woher man gehen sollte; er will vielmehr dazu aufmuntern und Hilfestellung leisten, sich Stadtquartiere und Landschaften selbst zu erobern. Er richtet sich an Alteingesessene genauso wie an Neubürger; an all diejenigen, die einen Abschnitt ihres Lebens in dieser Stadt verbringen ebenso wie an Besucher, die eingehendere Informationen suchen als lediglich den Weg zur Sparrenburg.“

Der Autor, in Bielefeld lebender Geograph und Historiker, hat sich in der Stadt umgesehen und Bekanntes wie kaum Bekanntes entdeckt. - Inhalt: Stadtgeschichte, Plätze in der Stadt, Stadtbezirke, Grün & Landschaft, Kultur, Sport & Spiel, Register

136 Seiten, Format 11,8 x 18,2
140 Farbfotos, 3 Karten

ISBN 978-3-936359-09-1
10,80 Euro

 

 

Stadtführer Detmold
Ein Wegweiser durch Geschichte, 
Kultur und Landschaft

von Annette Fischer

Mit einer einmaligen Mischung aus Kultur und Natur ist Detmold ohne Zweifel eine touristische Attraktion. Dieser Stadtführer zeigt den Facettenreichtum der ehemaligen Residenzstadt im Teutoburger Wald und lädt zu Entdeckungsreisen durch Geschichte, Kultur und Landschaft ein.

Auf den Spuren der alten Kulturstadt Detmold: Historische Altstadt und fürstliches Residenzschloss, Westfälisches Freilichtmuseum und Lippisches Landesmuseum. Landestheater, Sommertheater, Hochschule für Musik. Weithin bekannte Sehenswürdigkeiten wie Hermannsdenkmal und Adlerwarte, dazu eine herrliche Umgebung. 

96 Seiten, Format 11,8 x 18,2
93 Farbfotos, 3 Karten

ISBN 978-3-936359-26-8
vergriffen

 

 

Stadtführer Herford
"Mittelalter trifft Moderne"

von Peter Bubig

Lassen Sie sich den Reiz dieser westfälischen Stadt nicht entgehen! Bereits im achten Jahrhundert gründete hier im Mündungswinkel der beiden Flüsse Werre und Aa ein sächsischer Adeliger das älteste Frauenkloster Westfalens. Mächtige Äbtissinnen regierten die reichsunmittelbare Stadt Herford bis 1802, "Stadt der starken Frauen". Und heute? Wieder macht ein starker Frauenname Schlagzeilen: MARTa. Eines der ungewöhnlichsten Bauwerke unserer Zeit steht in dieser Stadt. "Mittelalter trifft Moderne" - in Herford.

Inhalt: Stadtbesichtigungen - Stadtgeschichte - Kultur und Sport - Feste - Gastronomie - Wirtschaft - Adressen Anreise

96 Seiten, Format 11,8 x 18,2
150 Farbfotos, 2 Karten

ISBN 978-3-936359-25-1
9,90 Euro